Sewing Classes

Viele Frauen im Ort haben durch den Tsunami oder im Bürgerkrieg ihre Männer verloren. Daher sind die Frauen oft Alleinversorger und die Einkommen der Familien meist sehr gering, da die Frauen durch den traditionellen Fischfang und den Verkauf getrockneten Fischs nur ein dürftiges Einkommen erzielen. Durch Preisanstiege bei Lebensmitteln, Strom und Wasser in den vergangen Jahren ist der wirtschaftliche Druck auf die Familien stark gestiegen. Außerdem führen Trennungen oder andere gesellschaftliche Konventionen in Sri Lanka dazu, dass Frauen gesellschaftlich ausgeschlossen werden und in der Folge verarmen.

Aus diesen Gründen ist es wichtig, dass Frauen sowohl in der Familie als auch in der Gesellschaft eine neue Rolle bekommen, die nicht nur ihr eigenes Selbstvertrauen erhöht, sondern auch ihre Position in der Gesellschaft stärkt (women empowerment). Dies kann durch die Schaffung einer alternativen Einkommensmöglichkeit ermöglicht werden.

Ziel des Projektes ist es, jungen Frauen die Möglichkeit zu eröffnen, Fähigkeiten und Fertigkeiten in unterschiedlichen Handarbeitstechniken zu erwerben und zu erweitern, sodass sie in der Lage sind, in der Werkstatt oder in Heimarbeit Produkte herzustellen. Der Verkauf dieser Produkte schafft ein zusätzliches Einkommen für die Frauen und deren Familien. Dadurch soll außerdem die Rolle der Frauen in ihren Familien und in der Gesellschaft gestärkt werden.

Die Zielgruppe sind zur armen Bevölkerung zählende schulentlassene Mädchen aus der Umgebung, die mit einer Berufsausbildung bessere Chancen am Arbeitsmarkt haben, sowie erwachsene Frauen, die an zehn Werktischen über ihre Arbeit ein eigenes Einkommen erzielen können.

Indirekt sind die Familien und besonders die Kinder der Frauen positiv beeinflusst, da sie durch das zusätzliche Einkommen eine bessere Absicherung haben, d.h. vor allem die tägliche Verpflegung mit Nahrungsmitteln und auch die Bildung der Kinder kann dadurch verbessert werden.

Es gibt 5 Kurse pro Woche, zwei für Anfänger zweimal pro Woche und ein Kurs für Fortgeschrittene. Jede Klasse hat bis 10 Teilnehmer. Ein Kurs dauert ca. sechs Monate. Die Teilnehmer erhalten eine Urkunde über ihre Teilnahme und ihren Erfolg. Bei freien Plätzen kann ein Kurs wiederholt werden. Ein Kurs umfasst folgende Lehr- und Lerninhalte: Kleider • Taschen • Blusen • Röcke • Nachtwäsche • Unterrock • Saree-Blusen

2018 – Mit Dank und Freude haben die Näherinnen in  unserem Workshop die neue Factory-Maschine (258€) angenommen. Gerade arbeiten sie an den tollen Taschen, die uns Mrs. Rupani, unsere Anleiterin vor Ort, hier präsentiert. Die Taschen sind über uns für Euro 13,50 erhältlich.