Aktuelles

Der Bau des neuen Kindergartens „Beauty Kids“ in Denipitiya kommt voran

Mit 11 Schülerinnen beginnt ein neues Vorbereitungsjahr in unserem A-Level-Students Wohnheim (ALSA)

Links: der Initiator Dr.Lakshman

Unsere Projekte laufen alle weiter- auch wenn es bisweilen zu gesundheitlichen oder Transport-Problemen kommt.

22.10.2022 Die Abgeordneten des Parlaments haben mit großer Mehrheit einer Verfassungsänderung zur Beschränkung der Macht des Präsidenten zugestimmt. Dies war eine zentrale Forderung der Demonstranten, die seit Monaten politische Reformen und eine Lösung der Wirtschaftskrise einfordern. Die Änderung sieht vor, dass Vollmachten des Präsidenten an einen Verfassungsrat übertragen werden, der sich aus Abgeordneten und angesehenen Personen außerhalb des politischen Spektrums zusammensetzt. Dies betrifft etwa die Ernennung von Amtsträgern: Der Rat soll künftig dem Präsidenten Kandidaten zur Ernennung vorschlagen. (Quelle: ZEIT ONLINE)

13.10-2022 Die schwere Wirtschaftskrise in Sri Lanka führt dazu, dass immer mehr Fachkräfte das Land verlassen. Laut Angaben der SOS-Kinderdörfer Sri Lanka seien in den ersten acht Monaten des Jahres fast 500 Ärzte gegangen. Es drohe eine Situation, in der die gesundheitliche Versorgung der Bevölkerung nicht mehr garantiert werden könne. Zudem mangele es an Medikamenten.

08.10.2022         Das oberste Gericht in Colombo hat die Genehmigung für ein Verfahren gegen den ehemaligen Präsidenten Gotabaya Rajapaksa erteilt.

28.09.   Familien müssen zwischen Essen und Medikamenten entscheiden. Bis zu vier Tage stehen Menschen für Benzin an, Gemüse fehlt in den Läden.

25.09.   Bei Protesten gegen die Regierung hat die Polizei in Sri Lanka am Wochenende mehr als 80 Demonstrant*innen verhaftet.

Die Inflationsrate ist auf mehr als 70 Prozent gestiegen.

03.09.   Sri Lankas Ex-Präsident Gotabaya Rajapaksa wurde am internationalen Flughafen der Hauptstadt Colombo von Ministern und anderen Politikern ehrenvoll mit Blumengirlan-den empfangen

03.09.   Der Internationale Währungsfonds (IWF) will dem hoch verschuldeten Krisenstaat Sri Lanka mit einem Milliarden-Programm unter die Arme greifen.

07.08.   Die Opposition hat ein Ende des Ausnahmezustands und der Verhaftungen von Demonstranten gefordert.

02.08.   Mehrere hunderttausend Kinder litten unter Unterernährung, erklärte das Ministerium für Frauen- und Kinderangelegenheiten.

Wegen der schwersten Wirtschaftskrise erlebt der Inselstaat eine verstärkte Abwanderung vor allem ungelernter Arbeitskräfte.

20.07.  Das Parlament in Sri Lanka hat den geschäftsführenden Präsidenten Ranil Wickremesinghe zum neuen Staatsoberhaupt gewählt.